Startseite
Aktuelles

Maik Wagner übernimmt den Ortsvorsitz

Drucken E-Mail

Maik Wagner heißt der neue Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Lengerich. In der Mitgliederversammlung am 23.10.2015 wurde er einstimmig gewählt.

Der 44-jährige Zerspanungsmechaniker ist verheiratet und hat zwei Kinder, zur Kommunalwahl kandidierte er als Direktkandidat für den Wahlbezirk 5 „Ledder Werkstätten“ und war bisher Beisitzer im Ortsvorstand.

 "Wir müssen wieder mehr auf die Bürgerinnen und Bürger zugehen und Ideen und Vorschläge mehr als bisher aufgreifen“, so der neue Vorsitzende. "Nur als Team könne das gemeinsam gelingen", so Wagner weiter. Insbesondere aufgrund der schlechten Ergebnisse der Kommunalwahl und Bürgermeisterwahl stehe die CDU vor einer Herausforderung, die er aber angehen wolle.

 

Der neue Vorstand der CDU Lengerich

Drucken E-Mail

Auf der Mitgliederversammlung der CDU Lengerich wurde am 13.07.2015 ein neuer Vorstand gewählt. Basis für die Wahlen war die Umsetzung eines Beschlusses im alten Vorstand, diesen kurzfristig zu verjüngen und die Verantwortung an neue, jüngere Mitglieder zu übertragen.

von links:Walter Schallenberg, Hartmut Grünagel, Markus Kemper, Elke Roggenland, Klaus Reiher, Heike Weiß, Manfred Kleine Niesse, Ralf Niggenaber, Andreas Howe, Marion Albermann, Maik Wagner, Christian Schäfer

von links:Walter Schallenberg, Hartmut Grünagel, Markus Kemper, Elke Roggenland, Klaus Reiher, Heike Weiß, Manfred Kleine Niesse,Ralf Niggenaber, Andreas Howe, Marion Albermann, Maik Wagner, Christian Schäfer

Manfred Kleine Niesse ist unser Bürgermeisterkandidat!

Drucken E-Mail

Auf der gestrigen Mitgliederversammlung wurde Manfred Kleine Niesse einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten gewählt.

Zu Gast hatten wir den Landratskandidaten Dr. Klaus Effing. Nach der Vorstellung seiner Person und der Wahl des Kandidaten zur Bürgermeisterwahl blieb uns noch viel Zeit zu konstruktiven und netten Gesprächen.

Wir werden alles daran setzen, uneren Kandidaten zu unterstützen und hoffen auf eine hohe Wahlbeteiligung am 13.9.2015.

 

CDU Fraktion verabschiedet langjährige Ratsmitglieder

Drucken E-Mail

CDU Fraktion verabschiedet langjährige Ratsmitglieder

In der konstituierenden Sitzung des neuen Stadtrates wurden auch die vier CDU Ratsmitglieder Ulrike Höhenberger-Henze, Fritz Paaschen, Friedrich Reinecke und Olaf Kamp verabschiedet, die sich bereits im Vorfeld der Kommunalwahlen Ende Mai 2014 entschlossen hatten, nicht mehr für die neue Legislaturperiode zur Verfügung zu stehen.

Neben der Verabschiedung wurden alle noch für ihre langjährige Ratsarbeit durch den Bürgermeister geehrt, die bei Fritz Paaschen immerhin 25 Jahre, sowie bei Frau Höhenberger-Henze und Friedrich Reinecke noch 20 Jahre betragen hat.

In einer separaten Sitzung der neuen CDU Ratsfraktion wurden dann noch einmal partei-, bzw. fraktionsintern die langjährige Arbeit der Damen und Herren gewürdigt und die anwesenden ehemaligen Fraktionsmitglieder zusätzlich durch den CDU Fraktionsvorsitzenden, Klaus Reiher, mit einem Präsent und einem Blumengruß in Form einer Hortensie geehrt.


Das Team der CDU Lengerich für die Kommunalwahl 2014:

Drucken E-Mail

Die Mannschaft macht’s !


CDU-Ortsverband stellt Kandidatenliste für Kommunalwahl am 25. Mai 2014 auf
„Die Fußstapfen, die langjährige und engagierte Ratsmitglieder wie Ulrike Höhenberger-Henze, Fritz Paaschen oder Friedrich Reinecke hinterlassen, sind groß. Aber wir haben qualifizierte neue Kandidaten gefunden, die dieser Herausforderung gut gewachsen sind“, freut sich Klaus Reiher, Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Lengerich, anlässlich der Mitgliederversammlung zur Aufstellung der Kandidaten für die im Mai anstehende Kommunalwahl.

Die CDU möchte die erfolgreiche Politik fortsetzen und setzt dabei auch auf die Ideen der neuen Kandidaten Andreas Howe, Dr. Martin Schwarz, Olaf Stöppel, Maik Wagner und Ralf-Hans Hagen. Diese neuen Kandidaten bringen mit ihren unterschiedlichen Lebensläufen und Qualifikationen neue Perspektiven mit. „Wir haben jetzt eine gute Mischung von jungen und alten sowie erfahrenen und neuen Kandidaten, um Lengerich in den kommenden sechs Jahren weiter voranzubringen“, so Klaus Reiher weiter.

Klaus Reiher forderte alle Mitglieder auf, sich im Wahlkampf zu engagieren. Insbesondere die Kandidaten in den Wahlbezirken müssten sich vor Ort präsentieren und in ihren Wahlbezirken das Gespräch mit dem Bürger suchen. Auch seien mehrere Veranstaltungen mit regionalen Landtagsabgeordneten bereits terminiert. Er hofft, dass die bewährte Praxis einer zurückhaltenden Plakatierung weiter gepflegt wird: „Köpfe und Wahlkampfsprüche an jedem Laternenpfahl brauchen wir hier nicht. Wir wollen mit Fakten und unserer bewährten kommunalpolitischen Ausrichtung punkten und machen weiter Politik für Lengerich und seine Bürgerinnen und Bürger.“

© CDU Lengerich 2022